Wir halten am Klassenraumprinzip fest ...

... und zwar aus Überzeugung!

Bei uns gibt es nach wie vor das Klassenraumprinzip, d. h. jede Klasse hat einen festen Raum. Wir legen Wert darauf, dass die Mädchen "ihren" Raum pflegen und in Ordnung halten. Das trägt zur Erziehung zu Verantwortung und Eigenständigkeit bei. Die Freiräume, den Klassenraum mit den Klassenlehrern zusammen individuell zu gestalten, nutzen unsere Mädchen ganz liebevoll und sorgfältig. Besonders in den geprägten Jahreszeiten, wie z. B. im Advent, sind manche Klassenräume echte Schmuckstücke.

Natürlich sind uns die Vor- und Nachteile des Lehrerraumprinzips bekannt. Die Vorteile für Lehrer sind offensichtlich und sie können sich durchaus positiv auf Unterricht auswirken. Die Vorteile für die Mädchen sind sekundär und nicht zwingend, die Nachteile aber ganz konkret.

Und weil guter Unterricht im Klassenraum durch engagierte Lehrerinnen und Lehrer an der Theresienschule seit 1919 Tradition ist, gilt bei uns: Wie eh und je zu Gast beim Schüler!

zurück zu TSH kompakt