Zur Geschichte der Schule

Die Theresienschule wurde 1919 als Familienschule gegründet und seit 1920 vom Orden der "Armen Franziskanerinnen von Olpe" geleitet. 1969 übernahm das Erzbistum Köln die Trägerschaft und ermöglichte 1974 den Umzug in ein großzügiges Schulgebäude mit modernen Fachräumen.

Das ist natürlich nicht alles:
Wir arbeiten dran.

zurück zu TSH kompakt